Alle meine Taschen und Accessoires sind Einzelstücke

Da ich die Wolle immer wieder anders verspinne und/oder miteinander verzwirne gleicht kein Teil dem Anderen. Unregelmäßigkeiten in meiner handgesponnenen Wolle sind dabei durchaus gewollt und zeigen einmal mehr den Unterschied zwischen einzigartiger Handarbeit und industriell gefertigter Massenware. Auch meine Herstellungsart variiert, mal gehäkelt oder gestrickt. Ganz oft aber auch gewebt. Dazu benutze ich dann entweder meinen 8-schäftigen Webstuhl, meinen Webrahmen oder ich fertige mir selbst einen Webrahmen „nach Wunsch“.    Meiner Phantasie setze ich dabei keine Grenzen und alles ist garantiert selbst entworfen und gefertigt. Da dies Zeit und Geduld braucht, findest Du in meinem Shop auch immer nur eine kleine, aber feine, Auswahl meiner Handarbeiten.

Trotzdem bin ich sicher, dass etwas dabei sein wird, was Dir gefällt…

Viel Spaß beim Stöbern und herzliche Grüße Claudia

 

Übrigens:

Auch Nachhaltigkeit und unsere Umwelt liegen mir am Herzen. Deshalb stammt meine Spinnwolle fast ausschließlich aus meiner Heimatregion, der Eifel, oder aus einem anderen Teil Deutschlands- und auch die geschorene Wolle wird in einer kleinen Wollkämmerei ganz in meiner Nähe gewaschen, gefärbt und kardiert. Dies garantiert kurze Transportwege. Außerdem ist sie garantiert mulesingfrei.

Auch beim Versand meiner liebevoll gestalteten Unikate achte ich auf Nachhaltigkeit und unsere Umwelt. Aufgrund dessen halte ich es auch für unnötig jedes Mal einen neuen Versandkarton zu verwenden. Um meine selbst gefertigten Produkte auf die Reise zu schicken nutze ich deshalb gebrauchte Kartons. Deine Handarbeit ist selbstverständlich gut verpackt und nur der Versandkarton ist wiederverwertet.

 

 

Fragen oder Nachrichten gerne über: